Kay Zhang

 

Kay Zhang ist eine sich entwickelnde und florierende Unternehmerin, die sich kammermusikalisch engagiert und interdisziplinär arbeitet. Derzeit ist sie Gründungsmitglied des Ensemble du Bout du Monde und des Kollektivs international Totem. Kay lebt von der Zusammenarbeit mit Komponisten und der Zusammenarbeit mit anderen Kunstdisziplinen.

 

Sie hat ein großes Interesse an visueller Kommunikation, wirft soziale Memos in ihre Arbeit ein und kuratiert viele verschiedene Projekte und Plattformen auf der ganzen Welt.

 

Ihre Ausbildung erhielt sie in Australien und vertiefte ihre Praxis in Frankreich, Hongkong und der Schweiz.

 

Kay hat großes Interesse an Interkulturalität, politischer Identität, Menschenrechten und -umgebungen. Sie widmet sich der Fokussierung und Erweiterung ihrer Forschung und Kenntnisse über ihr Instrument, will aber auch die Grenzen der Performance-Erfahrungen durch Improvisation, Sozial- und Multimedia, Kuratorik und Kulturwissenschaften verschieben.

© 2019

proudly created by ENTROPIA

  • Grey Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now